Blaualgen Ostsee

Seit letzter Woche gibt es vereinzelte Meldungen, das Blaualgen in der Ostsee gesichtet wurden. Er wurden in der Lübecker Bucht und der westlichen Mecklenburger Bucht weit entfernt von den Küsten Angelteppiche gesichtet. Auflandiger Wind könnte diese jedoch an die Küste treiben. Blaualgen sind sogenannte Cyanobakterien. Sie können Hautreizungen, allergische Reaktionen und Magen-Darm-Probleme auslösen wie das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) MV bekannt gab. Generell gibt es kein Badeverbot, jedoch sollte man auf entsprechende Hinweise vor Ort achten. Aktuell ist noch kein großes Ostseebad bekannt, wo Blaualgen vorkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.